Tino DTB: Die App bei Krebs für Patienten und Ärzte. Der digitale Therapiebegleiter in der Onkologie unterstützt die optimale Therapie von Krebspatienten zu Hause sowie den behandelnden Arzt.

Ihr digitaler Therapiebegleiter bei Krebs

Ein digitales Medizinprodukt für eine optimale Therapieunterstützung von Krebspatienten mit direkter Verbindung zur behandelnden Praxis.

Medikationsplanung und Erinnerung

Die Therapieplanung kommt von der behandelnden Praxis direkt auf die App – inklusive Einnahmeerinnerung.

Informationen zur Therapie

Die qualitätsgesicherten Informationen zu einzelnen Wirkstoffen beantworten viele Fragen um die individuelle Therapie.

Kommunikationsplattform für Patient & Ärzteteam

In Echtzeit können sich Patient und Praxisteam über Befinden und Einnahmeverhalten austauschen.

Was ist der Tino DTB?

Der Tino DTB (kurz für Therapie in der Onkologie – Digitaler Therapiebegleiter) ist ein registriertes und in Deutschland entwickeltes Medizinprodukt, mit dem alle Daten zur oralen Krebstherapie sicher verwaltet und dokumentiert werden. Die Anwendung für Patienten wird auf das Smartphone (Android, Apple) installiert.

Der Tino DTB wird Patienten mit einer onkologischen Erkrankung und einer oralen Tumortherapie im Rahmen einer Nutzeruntersuchung und über eine gesetzliche Krankenkasse angeboten.

Funktionen für Patienten

Medikation, Nebenwirkung und Vitalwerte – wir begleiten Sie in dieser schwierigen Lebenslage.

individueller Medikamentenplan mit weiterführenden Informationen zur Therapie

Dokumentation Ihres persönlichen Wohlbefindens innerhalb Ihres Therapieverlaufes

Nachverfolgung Ihrer Vitaldaten zum Abbild Ihres Gesundheitszustandes

Übermittlung Ihres Therapieverlaufes an Ihr Praxisteam mit direkter Chatfunktion

Funktionen für Arzt & Praxisteam

Mit dem Tino DTB monitoren Sie in Echtzeit die orale Tumortherapie Ihrer Patienten und verfolgen deren Gesundheitszustand und Therapieverlauf.

bessere Datenübersicht

Darstellung von Korrelationen zwischen Tabletteneinnahme, Nebenwirkungen und Vitalwerten

Therapieplaner

einheitliche und übersichtliche Planung für alle Patienten mit oraler Tumortherapie

Das sagen unsere Nutzer

Elvira Leffers, Study Nurse

"Nur wenn alle Tabletten zur rechten Zeit eingenommen werden, kann die Therapie wirken. Durch die Anwendung ergibt sich die Möglichkeit, dem Patienten frühzeitig Hilfe anzubieten - sei es durch Beratung, einen freundlichen Hinweis oder auch, indem ich den Kontakt zum Arzt herstelle. Ich bin überzeugt davon, dass die aktive Nutzung der App wesentlich zum Therapieerfolg beiträgt."

Stephan Helmig, Patient

„Mir gefällt besonders, dass durch die tägliche ausführliche Dokumentation auch der Verlauf verfolgt werden kann. Ich fühle mich sicherer, da der Onkologe jederzeit alle Daten einsehen und bei Bedarf reagieren kann. Die App hat mich überzeugt und ich kann sie nur weiterempfehlen.“

Wie erhalte ich den Tino DTB?

Der Tino DTB ist ein bereits zugelassenes Medizinprodukt und befindet sich derzeit im Antragsverfahren zur DiGA-Zulassung. Das bedeutet, dass die App als digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) für Krebspatienten im Verzeichnis des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) aufgenommen wird und von Ihrem behandelnden Arzt als „App auf Rezept“ verschrieben werden kann. Die Kosten tragen dann die gesetzlichen Krankenkassen.

Zusätzlich zum Einsatz innerhalb der laufenden Studien wird der Tino DTB auch jetzt schon von ausgewählten Krankenkassen für deren Versicherte zur Verfügung gestellt. Wenden Sie sich bei Fragen hierzu gern direkt an uns.